"BOCCONCINO"

28.07.2018

 

Bruschetta cetriolo auf Caponata
******
Carpaccio von Amalfi-Zitronen mit Büffelmozarella
******
Verdure "Su Trabi" - Gemüsevariationen im Zimt-Essig-Tomatensud mit Rosmaringrissini
******
Salat von gelber Wassermelone mit frischer Minze und im Blutorangensirup mariniertem Schafskäse
******
Strozzapreti "al pistacchio" mit dehydrierten Honigtomaten
******
Basilikum-Zitronensorbet
******
Wildschwein-Barolo-Ragù mit Polenta croccante
******
sommerliches Stachelbeer-Tiramisu
und Parozzo-Schokoladenkuchen

BOCCONCINO Amuse
BOCCONCINO Amuse

Caponata und Bruschetta cetriolo

BOCCONCINO Vorspeise I
BOCCONCINO Vorspeise I

Amalfi-Zitronen-Carpaccio mit Zedernkernen, Petersilie und BOCCONCINO-Büffelmozarella

BOCCONCINO Vorspeise II
BOCCONCINO Vorspeise II

Verdure Su Trabi - Gemüse im Zimt-Essig-Tomatensud

BOCCONCINO Vorspeise III
BOCCONCINO Vorspeise III

Salat von der gelben Wassermelone mit Minze und in Blutorangensirup mariniertem Schafskäse

BOCCONCINO Athmo
BOCCONCINO Athmo

Die 7,50m lange Tafel :-) Liebe Menschen so weit das Auge (und Wohnzimmer) reicht

BOCCONCINO Hauptgang I
BOCCONCINO Hauptgang I

Strozzapreti al pistaccio - Nudeln mit Bronte-Pistazien-Pesto und dehydrierten Honigtomaten

BOCCONCINO Zwischengang
BOCCONCINO Zwischengang

Zitronen-Basilikum-Sorbet in der Zitronenschale

BOCCONCINO Hauptgang II
BOCCONCINO Hauptgang II

Wildschwein-Barolo Ragu mit Polenta croccante

BOCCONCINO Dessert
BOCCONCINO Dessert

Stachelbeertiramisu und Parozzo-Schokoladentörtchen

BOCCONCINO Athmo
BOCCONCINO Athmo
BOCCONCINO Athmo
BOCCONCINO Athmo

Gäste aus Landau, Berlin und Freiburg kamen extra nach "Stoccarda" zum italienischen Schmauß - danke an Alle

BOCCONCINO Gäste
BOCCONCINO Gäste
BOCCONCINO Gäste
BOCCONCINO Gäste
BOCCONCINO Gäste
BOCCONCINO Gäste
BOCCONCINO Gäste
BOCCONCINO Gäste
BOCCONCINO Gäste
BOCCONCINO Gäste

was für ein Lächeln- Buono!

BOCCONCINO Gäste
BOCCONCINO Gäste
BOCCONCINO Gäste
BOCCONCINO Gäste
BOCCONCINO Gäste
BOCCONCINO Gäste
BOCCONCINO Athmo
BOCCONCINO Athmo

Nach 178 servierten Tellern...die Ruhe nach dem Sturm - uff!